Angebote zu "Hannover" (39 Treffer)

Mein Lokal, Dein Lokal - ´Face´, Hannover
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tanzen, Essen, Feiern - das bietet das ´Face´. Das Finale führt ins Zentrum Hannovers zu Gastgeber Taleh Gasimov (33) und seiner Kombination aus Club und Restaurant. Der selbsternannte Fischexperte setzt seinen Gästen heute Sushi in allen Variationen und Neukreationen vor. Die Erwartungen der Mitstreiter sind hoch! Auch Promikoch Mike Süsser ist auf das Konzept gespannt.

Anbieter: Maxdome
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Werner Müller - Tanzen mit Werner Müller und de...
14,95 € *
zzgl. 3,99 € Versand

25 tracks WERNER MÜLLER (2.8.1920 - 28.12.1998) zählte zu den renommiertesten deutschen Orchesterchefs. In Europa wurde der Kölner aus Berlin ebenso gefeiert wie in Japan. Seine Konzerte im Nippon-Land sind bis heute unvergessen.. Er wurde ein heimlicher internationaler Star, der Werner Müller. Und bevor er das wurde, hatte er eine ganze Menge Schwierigkeiten aus dem Weg zu räumen. Schon die Geburtsstätte war nicht das feinste Pflaster. Als Werner Müller am 2. August 1920 in Berlin geboren wurde, wohnten seine Eltern am Cottbusser Tor, „mitten in der schlimmsten Gegend. Es muss die Spartakus-Kampfzeit gewesen sein.´ Eine Musiker-Karriere hätte man ihm nicht voraussagen können. Musik gehörte nicht zur Familientradition. Der Achtjährige wünschte sich eine Geige und bekam sie. Als Sechzehnjähriger gab er sein erstes öffentliches Konzert an der Musikhochschule, Mozarts A-Dur-Konzert. Verschiedene Berufswünsche (u. a. lockte ihn die Archäologie) fanden ihr Ende in der Obersekunda, als Müller (nicht gerade ein Musterschüler) endgültig keine Lust zur Schule mehr hatte. Sein Ziel, sich ganz der Musik zu widmen, und die Sorge des Vaters um einen „ordentlichen´ Beruf für den Sohn führten zu einem Kompromiss: Werner Müller wurde auf die Militärmusikschule in Bückeburg geschickt (,.das hielt mein Vater für sicher´). Dort lernte er erst einmal die Posaune als zweites Instrument. „Da ich alles Militärische hasse, und wir einen ganz schönen Drill auszustehen hatten, trat ich schon nach einem Vierteljahr aus und studierte privat weiter, in Bückeburg und in Hannover.´ Wie viele andere Unterhaltungsmusiker, so fing auch Werner Müller mit der klassischen Musik an. Er spielte Geige im Niedersachsenorchester Hannover und im Schaumburg-Lippischen Landesorchester. Dann kam ihm seine Posaunenausbildung zugute: Während des Krieges gehörte er bis 1944 einem Berliner Musikkorps an - dem gleichen übrigens, in dem auch Helmut Zacharias spielte. Auch nach dem Krieg, als er 1946 aus amerikanischer Gefangenschaft nach Berlin zurückkehrte, half ihm die Posaune zu seinem ersten Job im Orchester Kurt Wittmann. Es folgten die ersten Arrangements und Dirigieraufträge für den RIAS. 1948 wurde der kaum 28jährige mit der Gründung des RIAS-Tanzorchesters beauftragt, des Orchesters, das er fast 20 Jahre lang führen sollte, und mit dein er über die Grenzen Berlins hinaus bekannt wurde. 1967 holte ihn der WDR. - Köln bot Werner Müller die besseren Möglichkeiten, sich in Hörfunk und Fernsehen musikalisch zu entfalten. Drei Mitglieder des RTO brachte er mit - es ist bei diesen Dreien geblieben. „Als ich kam, prophezeite man ein großes Musiker-Sterben. Man sagte, mit diesen Musikern, die an einen ganz anderen Stil gewöhnt waren, würde ich nicht arbeiten können. Nichts hat sich bewahrheitet. Ich muss sagen, diese Musiker sind nicht so unbeweglich, wie man sie vielleicht da und dort geschildert hat. Sie haben sich nach den ersten Schwierigkeiten, die es am Anfang immer gibt, wirklich fabelhaft umgestellt.´ Den echten Müller-Sound - Swing mit viel String, wie es im Musikerjargon heißt, - konnten die Hörer des WDR und die Schallplattenkäufer seitdem ausgiebig kennenlernen. Werner Müller bestritt fast alle öffentlichen Veranstaltungen des WDR, die Presse- und Funkbälle. Im Fernsehen hat er vor allem bei Unterhaltungssendungen mit Experimentiercharakter mitgewirkt, so in „Henri Mancini´„,Hippie Happy Yeah´ und in „Show Pänggggg´. Er war für die musikalische Seite der Dusty-Springfield-Show verantwortlich. Erfolgreiche Tourneen machten Müller auch außerhalb Deutschlands bekannt. Ein spektakulärer Erfolg war auch das „Festival Of Light Music´ der BBC in London, zu dem Müller eine eigens komponierte Suite „Look at London´ mitbrachte: Stürmischer Beifall in der ausverkaufen Royal Festival Hall und drei Zugaben von über 15 Minuten. Auch in Japan hat Müller bis heute eine große Anhängerschaft. „In Japan muss ich noch den klassischen Swing-Sound mit vielen Streichern anbieten, den man in dieser Form bei uns gar nicht mehr spielt. Nicht fehlen durfte auch ein großer Tango-Block im Programm - dabei kann ich den Tango selbst schon nicht mehr hören.´

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 30519 Hannover zur Verf...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo ihr Lieben, ich bin Anna, studiere Philosophie und Kreatives Schreiben in Hildesheim im 6. Semester und wohne zusammen mit meinem Freund in Hannover Döhren. Nebenbei mache ich noch eine Ausbildung zur ganzheitlichen Tanzpädagogin. Ich habe über den Zeitraum von circa zwei Jahren einige Erfahrungen in Sachen Babysitting gemacht. Einmal ein 3-jähriges Mädchen über ca. 1/2 Jahr und einmal zwei Schwestern (6 und 9) über ca 1 1/2 Jahre. Es macht mir große Freude Kinder näher kennenzulernen und mit ihnen die Welt zu erkunden. Ich mag es mit ihnen zu spielen, malen, lesen, gerne auch zu tanzen und draußen zu sein. Auch bei den Hausaufgaben helfe ich gerne. Ich empfinde mich als einen sehr liebevollen und zuverlässigen Menschen. Momentan bin ich auf der Suche nach einer Nebentätigeit bis 450 Euro - also gerne ein regelmäßiger Betreuungsjob, ca. 2-mal die Woche.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
VIP-Ticket Let's Dance - live in Hannover
175,00 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Let´s Dance / TUI Arena Das Original – Hautnah. Einzigartig. Live. Nächstes Jahr dreht sich Deutschlands beliebtestes Promi Tanz-Karussell erneut: Das RTL-Erfolgsformat „Let’s Dance´´ begeistert zum 12. Mal mehrere Millionen TV-Zuschauer. 2019 ist es aber mit der TV-Show nicht genug, denn im November kommt „Let‘s Dance´´ live in 15 deutsche Städte und wird die Bühnen der großen Konzertarenen erobern. Die bekannte Jury um Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi wird jeden Abend live ihr Urteil fällen. Ebenfalls mit dabei: Die beliebtesten Profitänzer aus der TV-Show, viele weitere Promis und natürlich Daniel Hartwich, der als Moderator durch die Show führen wird. Wer wollte nicht schon einmal Teil der beliebtesten Tanzshow Deutschlands sein – die Anspannung, den Kampfgeist, den Glamour hautnah miterleben? Wer wollte nicht schon einmal live dabei sein, wenn die Jury ihr Urteil fällt? Und wer wollte nicht schon einmal dabei sein, wenn die schönsten Tänze live performt werden? All das wird im Herbst 2019 bei der Live-Tour von „Let‘s Dance´´ möglich sein. Seit 2006 ist die Begeisterung für „Let‘s Dance´´ ungebrochen. Schicksale und Überraschungsmomente – Tränen vor Rührung, vor Begeisterung, vor Enttäuschung. In „Let‘s Dance´´ steckt alles und noch vielmehr! Es steht nicht nur die Performance – das Tanzen – im Vordergrund, sondern es ist die Leidenschaft, das Durchhaltevermögen, der Zusammenhalt. Und eine Jury, die genau diese Leidenschaft für das Tanzen teilt, lebt und einzigartig transportiert. „Let‘s Dance´´ ist eine Adaption des erfolgreichen BBC-Formats „Strictly Come Dancing´´, welches 2004 das erste Mal in England ausgestrahlt worden ist. Seit 2008 tourt das Erfolgsformat auch durch die Konzerthallen in England und Irland. Zwei Jahre später, nach TV-Ausstrahlung in England, schwappte es auch nach Deutschland über. Mit Erfolg. Seit dem Start tanzten sich bisher 126 Promis und 47 Profitänzer in die Herzen der TV-Zuschauer. Ganz abgesehen von den knapp 5.000 Show-Outfits, tonnenweise Konfetti und tausenden von Strasssteinen. „Let’s Dance´´ ist Unterhaltung at its best: Atemberaubende Tanzstile, gepaart mit dem Glanz, Glamour und der ganz besonderen Magie der TV-Show. Und das ab nächstem Jahr live auf der Bühne – ein Muss für Fans jeden Alters. Sei ein Teil von „Let‘s Dance´´. Hautnah, einzigartig und live in deiner Stadt.

Anbieter: official-VIP
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
VIP-Ticket Let's Dance - live in Hannover
189,00 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Let´s Dance / TUI Arena Das Original – Hautnah. Einzigartig. Live. Nächstes Jahr dreht sich Deutschlands beliebtestes Promi Tanz-Karussell erneut: Das RTL-Erfolgsformat „Let’s Dance´´ begeistert zum 12. Mal mehrere Millionen TV-Zuschauer. 2019 ist es aber mit der TV-Show nicht genug, denn im November kommt „Let‘s Dance´´ live in 15 deutsche Städte und wird die Bühnen der großen Konzertarenen erobern. Die bekannte Jury um Motsi Mabuse, Jorge González und Joachim Llambi wird jeden Abend live ihr Urteil fällen. Ebenfalls mit dabei: Die beliebtesten Profitänzer aus der TV-Show, viele weitere Promis und natürlich Daniel Hartwich, der als Moderator durch die Show führen wird. Wer wollte nicht schon einmal Teil der beliebtesten Tanzshow Deutschlands sein – die Anspannung, den Kampfgeist, den Glamour hautnah miterleben? Wer wollte nicht schon einmal live dabei sein, wenn die Jury ihr Urteil fällt? Und wer wollte nicht schon einmal dabei sein, wenn die schönsten Tänze live performt werden? All das wird im Herbst 2019 bei der Live-Tour von „Let‘s Dance´´ möglich sein. Seit 2006 ist die Begeisterung für „Let‘s Dance´´ ungebrochen. Schicksale und Überraschungsmomente – Tränen vor Rührung, vor Begeisterung, vor Enttäuschung. In „Let‘s Dance´´ steckt alles und noch vielmehr! Es steht nicht nur die Performance – das Tanzen – im Vordergrund, sondern es ist die Leidenschaft, das Durchhaltevermögen, der Zusammenhalt. Und eine Jury, die genau diese Leidenschaft für das Tanzen teilt, lebt und einzigartig transportiert. „Let‘s Dance´´ ist eine Adaption des erfolgreichen BBC-Formats „Strictly Come Dancing´´, welches 2004 das erste Mal in England ausgestrahlt worden ist. Seit 2008 tourt das Erfolgsformat auch durch die Konzerthallen in England und Irland. Zwei Jahre später, nach TV-Ausstrahlung in England, schwappte es auch nach Deutschland über. Mit Erfolg. Seit dem Start tanzten sich bisher 126 Promis und 47 Profitänzer in die Herzen der TV-Zuschauer. Ganz abgesehen von den knapp 5.000 Show-Outfits, tonnenweise Konfetti und tausenden von Strasssteinen. „Let’s Dance´´ ist Unterhaltung at its best: Atemberaubende Tanzstile, gepaart mit dem Glanz, Glamour und der ganz besonderen Magie der TV-Show. Und das ab nächstem Jahr live auf der Bühne – ein Muss für Fans jeden Alters. Sei ein Teil von „Let‘s Dance´´. Hautnah, einzigartig und live in deiner Stadt.

Anbieter: official-VIP
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Battle
17,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Amelie hat alles: eine Clique, einen netten Freund, Geld, großes Talent als Tänzerin und dazu Fleiß und Ehrgeiz. Doch der Konkurs ihres Vaters lässt ihre Welt plötzlich kopfstehen: Über Nacht ziehen sie in eine Osloer Trabantenstadt und haben kaum Geld für das Nötigste. Aber Amelie vertraut sich ihrer Clique nicht an. - Wie lange wird die Lügen-Fassade halten? Wird Amelie die Kraft haben, ihr neues Leben zu akzeptieren und in den Griff zu bekommen?Edward B. Gordon, 1966 in Hannover geboren, startete im November 2006 den Blog A Painting A Day. Er lebt als freischaffender Maler in Berlin und London.

Anbieter: myToys.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Dat Pierd Huppdiwupp
4,90 € *
ggf. zzgl. Versand

De Stierns danzen in Öllermoders Goorn, dat Christkind hett sik to Wiehnachten dat Been braken, Lies und Len swemmen in de Bawann de Strot längs un ok dat Pierd Huppdiwupp hüppt nu endlich op plattdütsch öwer Grotmudders Hus! Von all dat un anneren Abenteuern vertellt Heinrich Hannover in dese Bauk för Kinner un deren Öllern, de sine Geschichten schon von ehre Kinnertied kennen. Die Sterne tanzen in Omas Garten, das Christkind hat sich zu Weihnachten das Bein gebrochen, Lies und Len schwimmen in der Badewanne die Straße entlang und auch das Pferd Huppdiwupp springt nun endlich auf plattdeutsch über Großmutters Haus! Von all dem und anderen Abenteuern erzählt Heinrich Hannover in diesem Buch für Kinder und deren Eltern, die seine Geschichten schon aus ihrer Kinderzeit kennen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kaufsucht
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Selbsthilfegruppe KAUFSUCHT in Hannover gibt ihre Erfahrungen weiter. Hintergrundinformationen und Erfahrungsberichte von vielen Betroffenen, einem Angehörigen, Ärztinnen und Ärzten, Kliniken, einer Rechtsanwältin. Mit nützlichen Tipps und Adressen. Einführung in die Problematik von Dr. Eva Tänzer, Oldenburg.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Spiel der Macht, 2 MP3-CDs
20,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kopf oder Herz?Als Tochter des ranghöchsten Generals von Valoria hat die siebzehnjährige Kestrel nur zwei Möglichkeiten: der Armee beizutreten oder jung zu heiraten. Aber Kestrel hat fürs Kämpfen wenig übrig, für sie ist die Musik das kostbarste Gut. Einem plötzlichen Impuls folgend ersteigert sie den Sklaven Arin, der sie auf unerklärliche Weise fasziniert. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass sie mehr für ihn empfindet, als sie sollte. Doch er hat ein Geheimnis - und der Preis, den sie schließlich für ihn zahlt, wird ihr Herz sein ...Rutkoski, MarieMarie Rutkoski wuchs als das älteste von vier Kindern in Illinois auf und stellte schon früh fest, dass sie ein Buchmensch ist. Heute lebt sie in New York, wo sie am Brooklyn College unterrichtet. Sie schreibt Romane für Kinder und Jugendliche und hat zwei Söhne.Blümel, YaraYara Blümel studierte Schauspiel, Gesang und Tanz in Hannover und Wien. Neben Engagements an Häusern wie dem Schauspieltheater St. Gallen und dem Maxim Gorki Theater in Berlin spielte sie auch im Udo Lindenberg-Musical Hinterm Horizont. Als Sprecherin las sie bereits Bestseller von Sarah Lark, Patrick Rothfuss oder Andreas Eschbach.

Anbieter: myToys.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 30926 seelze zur Verfüg...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zurzeit absolviere ich ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich der Theater Pädagogik am Staatstheater in Hannover. Ich möchte später Soziale Arbeit studieren oder eine Ausbildung zum Event Management anfangen! In meiner Freizeit Schauspielere ich in Theater Clubs und tanze Hip-Hop.

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot