Angebote zu "Raum" (432 Treffer)

Tanz Raum Urbanität als Buch von Marianne Bäcker
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Tanz Raum Urbanität:Tanzforschung 2015, Band 25 Jahrbuch Tanzforschung Marianne Bäcker

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
MEMORY OF DISLOCATION - EXACTLY THE SAME IN THE...
€ 8.80 *
zzgl. € 4.95 Versand

27. - 30.3.2018, 20 Uhr EINE TANZPERFORMANCE VON JAIR LUNA URAUFFÜHRUNG Mein Körper ist mein Werkzeug, um gesellschaftliche Grenzen zu überschreiten. Und er ist das Gedächtnis der Grenzen und der Grenzübertritte. Jede Gesellschaft bringt ihre eigenen Grenzziehungen und damit je besonderen Körper hervor. In Memory of dislocation erinnert sich Jair Luna an die Transformationen seines Körpers. Er durchläuft Räume sozialer Segregation in Kolumbien, von Heteronormativität, Prekarität, tänzerischer Disziplin, Queerness und Berliner Clubkultur. Sein Körper war und ist dabei das Medium, in dem sich die sozialen Grenzkonstruktionen dieser Räume abdrücken; er ist das Material, dessen Umformung ihm Zugänge, Auswege und Grenzüberschreitungen ermöglicht. Wenn soziale Grenzen seinen Körper prägen, formen und codieren, wie muss er dann sich und seinen Körper verändern, um diese Grenzen zu überwinden, die ihn einengen, fixieren und determinieren? Die Erfahrung der Möglichkeit der Transformation des eigenen Körpers ändert seine Perspektive auf die gesellschaftlichen Grenzregime ? er kann sie durchbrechen, überwinden, verändern oder bewegen. Die Arbeit am eigenen Körper wird so zu einer Praxis des Widerstands, die es vermag, die vorherrschende gesellschaftliche Ordnung in Frage zu stellen. In Memory of dislocation werden die Grenzen gesellschaftlicher Räume für Jair Luna zu einer athletischen Herausforderung, an deren Ende die utopische Frage steht, ob sein Körper der Raum werden kann, in dem sich alle diese Grenzen auflösen. Regie und Performance: Jair Luna Dramaturgie: Friederike Hirz Sound: Ana Laura Rincón (Hyperaktivist) Licht: Catalina Fernandez Eine Produktion von Kultursprünge im Ballhaus Naunynstraße gemeinnützige GmbH, unterstützt mit Mitteln der Projektförderung des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin. © Michal Andrysiak

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
MEMORY OF DISLOCATION - EXACTLY THE SAME IN THE...
€ 8.80 *
zzgl. € 4.95 Versand

27. - 30.3.2018, 20 Uhr EINE TANZPERFORMANCE VON JAIR LUNA URAUFFÜHRUNG Mein Körper ist mein Werkzeug, um gesellschaftliche Grenzen zu überschreiten. Und er ist das Gedächtnis der Grenzen und der Grenzübertritte. Jede Gesellschaft bringt ihre eigenen Grenzziehungen und damit je besonderen Körper hervor. In Memory of dislocation erinnert sich Jair Luna an die Transformationen seines Körpers. Er durchläuft Räume sozialer Segregation in Kolumbien, von Heteronormativität, Prekarität, tänzerischer Disziplin, Queerness und Berliner Clubkultur. Sein Körper war und ist dabei das Medium, in dem sich die sozialen Grenzkonstruktionen dieser Räume abdrücken; er ist das Material, dessen Umformung ihm Zugänge, Auswege und Grenzüberschreitungen ermöglicht. Wenn soziale Grenzen seinen Körper prägen, formen und codieren, wie muss er dann sich und seinen Körper verändern, um diese Grenzen zu überwinden, die ihn einengen, fixieren und determinieren? Die Erfahrung der Möglichkeit der Transformation des eigenen Körpers ändert seine Perspektive auf die gesellschaftlichen Grenzregime ? er kann sie durchbrechen, überwinden, verändern oder bewegen. Die Arbeit am eigenen Körper wird so zu einer Praxis des Widerstands, die es vermag, die vorherrschende gesellschaftliche Ordnung in Frage zu stellen. In Memory of dislocation werden die Grenzen gesellschaftlicher Räume für Jair Luna zu einer athletischen Herausforderung, an deren Ende die utopische Frage steht, ob sein Körper der Raum werden kann, in dem sich alle diese Grenzen auflösen. Regie und Performance: Jair Luna Dramaturgie: Friederike Hirz Sound: Ana Laura Rincón (Hyperaktivist) Licht: Catalina Fernandez Eine Produktion von Kultursprünge im Ballhaus Naunynstraße gemeinnützige GmbH, unterstützt mit Mitteln der Projektförderung des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin. © Michal Andrysiak

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
MEMORY OF DISLOCATION - EXACTLY THE SAME IN THE...
€ 8.80 *
zzgl. € 4.95 Versand

27. - 30.3.2018, 20 Uhr EINE TANZPERFORMANCE VON JAIR LUNA URAUFFÜHRUNG Mein Körper ist mein Werkzeug, um gesellschaftliche Grenzen zu überschreiten. Und er ist das Gedächtnis der Grenzen und der Grenzübertritte. Jede Gesellschaft bringt ihre eigenen Grenzziehungen und damit je besonderen Körper hervor. In Memory of dislocation erinnert sich Jair Luna an die Transformationen seines Körpers. Er durchläuft Räume sozialer Segregation in Kolumbien, von Heteronormativität, Prekarität, tänzerischer Disziplin, Queerness und Berliner Clubkultur. Sein Körper war und ist dabei das Medium, in dem sich die sozialen Grenzkonstruktionen dieser Räume abdrücken; er ist das Material, dessen Umformung ihm Zugänge, Auswege und Grenzüberschreitungen ermöglicht. Wenn soziale Grenzen seinen Körper prägen, formen und codieren, wie muss er dann sich und seinen Körper verändern, um diese Grenzen zu überwinden, die ihn einengen, fixieren und determinieren? Die Erfahrung der Möglichkeit der Transformation des eigenen Körpers ändert seine Perspektive auf die gesellschaftlichen Grenzregime ? er kann sie durchbrechen, überwinden, verändern oder bewegen. Die Arbeit am eigenen Körper wird so zu einer Praxis des Widerstands, die es vermag, die vorherrschende gesellschaftliche Ordnung in Frage zu stellen. In Memory of dislocation werden die Grenzen gesellschaftlicher Räume für Jair Luna zu einer athletischen Herausforderung, an deren Ende die utopische Frage steht, ob sein Körper der Raum werden kann, in dem sich alle diese Grenzen auflösen. Regie und Performance: Jair Luna Dramaturgie: Friederike Hirz Sound: Ana Laura Rincón (Hyperaktivist) Licht: Catalina Fernandez Eine Produktion von Kultursprünge im Ballhaus Naunynstraße gemeinnützige GmbH, unterstützt mit Mitteln der Projektförderung des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin. © Michal Andrysiak

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
MEMORY OF DISLOCATION - EXACTLY THE SAME IN THE...
€ 8.80 *
zzgl. € 4.95 Versand

27. - 30.3.2018, 20 Uhr EINE TANZPERFORMANCE VON JAIR LUNA URAUFFÜHRUNG Mein Körper ist mein Werkzeug, um gesellschaftliche Grenzen zu überschreiten. Und er ist das Gedächtnis der Grenzen und der Grenzübertritte. Jede Gesellschaft bringt ihre eigenen Grenzziehungen und damit je besonderen Körper hervor. In Memory of dislocation erinnert sich Jair Luna an die Transformationen seines Körpers. Er durchläuft Räume sozialer Segregation in Kolumbien, von Heteronormativität, Prekarität, tänzerischer Disziplin, Queerness und Berliner Clubkultur. Sein Körper war und ist dabei das Medium, in dem sich die sozialen Grenzkonstruktionen dieser Räume abdrücken; er ist das Material, dessen Umformung ihm Zugänge, Auswege und Grenzüberschreitungen ermöglicht. Wenn soziale Grenzen seinen Körper prägen, formen und codieren, wie muss er dann sich und seinen Körper verändern, um diese Grenzen zu überwinden, die ihn einengen, fixieren und determinieren? Die Erfahrung der Möglichkeit der Transformation des eigenen Körpers ändert seine Perspektive auf die gesellschaftlichen Grenzregime ? er kann sie durchbrechen, überwinden, verändern oder bewegen. Die Arbeit am eigenen Körper wird so zu einer Praxis des Widerstands, die es vermag, die vorherrschende gesellschaftliche Ordnung in Frage zu stellen. In Memory of dislocation werden die Grenzen gesellschaftlicher Räume für Jair Luna zu einer athletischen Herausforderung, an deren Ende die utopische Frage steht, ob sein Körper der Raum werden kann, in dem sich alle diese Grenzen auflösen. Regie und Performance: Jair Luna Dramaturgie: Friederike Hirz Sound: Ana Laura Rincón (Hyperaktivist) Licht: Catalina Fernandez Eine Produktion von Kultursprünge im Ballhaus Naunynstraße gemeinnützige GmbH, unterstützt mit Mitteln der Projektförderung des Bezirkes Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin. © Michal Andrysiak

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Raum 16 Der Tanz der Affen als Buch von Jürgen ...
€ 5.99 *
ggf. zzgl. Versand

Raum 16 Der Tanz der Affen:Bilder einer langen Reise Jürgen Timm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Raum 16 Der Tanz der Affen als eBook Download v...
€ 5.99
Angebot
€ 3.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 5.99 / in stock)

Raum 16 Der Tanz der Affen:1. Auflage Jürgen Timm

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Harald Fuchs: Tanz durch den Morpho-Raum als Bu...
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Harald Fuchs: Tanz durch den Morpho-Raum:ERES-Stiftung Sabine Adler, Ernst Peter Fischer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Raum Zeit Tanz - Silvia Buol als Buch von Simon...
€ 34.00 *
ggf. zzgl. Versand

Raum Zeit Tanz - Silvia Buol:Performances 1997-2002 Simon Baur, Gabriele Brandstetter, Rolf Bürgin, Heinz Heer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Tanzen lernen - Standard Tänze - Lateinamerikan...
€ 8.99 *
zzgl. € 4.99 Versand

Wir begrüßen Sie ganz herzlich in der Welt des Tanzes. Sie halten gerade eine DVD in den Händen, auf der wir Ihnen die weltweit beliebtesten Gesellschaftstänze vorstellen und auf einfache, verständliche Weise nahe bringen möchten. Werden Sie durch die professionelle Anleitung von Tanzlehrer Karl-Heinz Wellerdiek und die computeranimierte Darstellung der Schrittfolge ´´Schritt für Schritt´´ zur guten Tänzerin und zum begehrten Tänzer. Sie werden staunen, wie einfach das ist! Schritt für Schritt zeigt Ihnen dieses Programm von der Startposition über den Grundschritt bis hin zur Drehung alles, was das Tanzen so faszinierend macht. Zuerst ohne Musik, dann mit Musikelementen und schließlich mit durchgängiger Musik, nach der Sie schon bald beschwingt durch den Raum gleiten werden. Sie werden sehen, es ist ganz einfach, und Tango, Fox, Walzer, langsamer Walzer und Disco Fox gehören schon bald zu Ihrem Repertoire! Unser Tanzlehrer Karl-Heinz Wellerdiek zeigt Ihnen Schritt für Schritt, was man beim Rumba, Samba und Cha Cha können muss. Durch die einfache, leicht verständliche Anleitung und die computeranimierte Darstellung der Schrittfolgen werden Sie die latein-amerikanischen Tänze ganz leicht erlernen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Tanzen und gute Unterhaltung!Bonusmaterial:DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kapitel- / SzenenanwahlDarsteller:Heiko Faasch, Karl-Heinz Wellerdiek, Maj-Britt Schweigler, Mirko Heim, Sandra König

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Nov 28, 2018
Zum Angebot